Erstes öffentliches Treffen

Am 6.Oktober fand in unser erstes offenes Treffen statt. Neun Interessierte hatten den Weg in die Pizzeria La Dolce Vita da Toni in Dombühl gefunden. Einige ließen sich entschuldigen. Nach einer ersten Begrüssungs- und Vorstellungrunde hatten wir zuerst gemeinsam über die bisherige Aktivitäten unsere jungen Initiative gesprochen.

Neben der seit 7.August laufenden Unterschriftenaktion für den „Stundentakt Schnelldorf in beide Richtungen“, gabe es eine intensive Diskussion über die derzeitige Situation der Bemühungen Rund um das Thema „Reaktivierung der Nebenstrecke Dombühl- Dinkelsbühl“. Aber auch den Sachstand der geplanten Umbaumaßnahmen der Station Dombühl wurde angesprochen. Ein neuer Termin wurde noch nicht vereinbart, doch bei Gelegenheit wir er hier mitgeteilt.

Ein Gedanke zu „Erstes öffentliches Treffen

  1. Hallo liebe Mitstreiter,
    ich habe mich sehr über die website gefreut.
    Auch bei uns gibts ja immer wieder ein Schritt vor und dann wieder drei seitwärts und eineinhalb zurück.
    Aber das ständige Dranbleiben, die ständige Präsenz in der Öffentlichkeit ist m.E. ein wirksames Mittel.
    Bei uns wird es ja wohl demnächst wieder Zahlen geben,
    viele Grüße aus dem Ries,
    Albrecht Röttger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.